15 Zitate gefunden.

Suchbegriff: *lieb*

anpassung - unterwerfung

Willst du das Leben leicht haben,
dann bleibe bei der Herde,
liebe den Hirten
und ehre das Gebiss seines Hundes.

Friedrich Nietzsche

Zitat #116

wertschätzung freundschaft liebe

Behandle Menschen
die dir wichtig sind
wie Menschen
die dir wichtig sind.

?

Zitat #159

leben - veränderung - geduld

Man muss den Dingen
die eigene, stille, ungestörte Entwicklung lassen,
die tief von innen kommt,
und durch nichts gedrängt oder beschleunigt werden kann;

alles ist austragen – und dann Gebären…

Reifen wie der Baum,
der seine Säfte nicht drängt
und getrost in den Stürmen des Frühlings steht,
ohne Angst, dass dahinter kein Sommer kommen könnte.

Er kommt doch!

Aber er kommt nur zu den Geduldigen,
die da sind, als ob die Ewigkeit vor ihnen läge,
so sorglos still und weit …

Man muss Geduld haben, gegen das Ungelöste im Herzen,
und versuchen, die Fragen selber lieb zu haben,
wie verschlossene Stuben, und wie Bücher,
die in einer sehr fremden Sprache geschrieben sind.

Es handelt sich darum, alles zu leben.
Wenn man die Fragen lebt,
lebt man vielleicht allmählich,
ohne es zu merken,
eines fremden Tages in die Antwort hinein.

Rainer Maria Rilke

Zitat #59

kinder - wachstum - liebe

Speak to your children
as if they are the wisest,
kindest,
most beautiful
and
magical
humans on earth.

For what they believe
is what they will become.

Brooke Hampton

Zitat #55

liebe - sehnsucht - gefühl - furcht

Wir wollen alle geliebt werden.

Werden wir nicht geliebt, wollen wir bewundert werden.
Werden wir nicht bewundert, wollen wir gefürchtet werden.
Werden wir nicht gefürchtet, wollen wir gehasst und missachtet werden.

Wir wollen ein Gefühl in unseren Mitmenschen auslösen,
ganz gleich, um welches es sich dabei handeln mag.

Die Seele zittert vor der Leere und sucht den Kontakt um jeden Preis.

Hjalmar Söderberg

Zitat #21

glück freude weisheit

Arbeite, als müsstest du kein Geld verdienen.
Tanze, als ob dich keiner sieht.
Singe, als ob dich keiner hört.
Liebe, als ob du niemals enttäuscht worden wärst.
Lebe, als sei es das Paradies auf Erden.

Dschalal ad-Din al-Rumi (1207 - 1273)

Zitat #156

vergangenheit - veränderung - akzeptanz

Ich kann so wenig der werden, der ich einmal war,
so wenig wie eine abgebrannt Kerze sich wieder zurück brennen kann.

Ich kann so wenig ein anderer werden,
so wenig wie aus einer Sonnenblume eine Rose oder aus einem Hund eine Katze werden kann.

Ich kann so wenig über mein Leben mit fremden Gedanken nachdenken,
so wenig ich durch fremden Mund satt werden kann.

Ich muss mich nicht nur mit mir abfinden,
nicht nur mich mir zumuten – befreunden muss ich mich mit mir,
mich achten und lieben wie meinen Nächsten.

Werner Sprenger

Zitat #63

liebe - verurteilen - verstehen

Ich urteile nicht über jemanden,
wenn ich nicht mindestens einen Mond

in seinen Mokassins gelaufen bin.

Indianisches Sprichwort

Zitat #29

kinder - liebe - freiheit

Meine Kinder sind nicht meine Kinder.

Sie sind die Töchter der Sehnsucht des Lebens nach sich selber.


Sie kommen durch mich, doch nicht von mir;
und obwohl sie mit mir sind, gehören sie mir doch nicht.

Ich darf ihnen meine Liebe geben, aber nicht meine Gedanken,
denn sie haben ihre eigenen Gedanken.

Ich darf ihren Körpern ein Haus geben,
aber nicht ihren Seelen,
denn ihre Seelen wohnen im Hause von morgen,
das ich nicht besuchen kann,
nicht einmal in meinen Träumen.

Ich darf mich bemühen, wie sie zu sein,
aber nicht versuchen, sie mir ähnlich zu machen.
Denn das Leben läuft nicht rückwärts,
noch verweilt es im Gestern.

Ich bin der Bogen,
von dem meine Kinder als lebende Pfeile ausgeschickt werden.

Khalil Gibran in („Der Prophet“)

Zitat #43

kinder - glück - vertrauen - mut - liebe

Wenn ein Kind kritisiert wird, lernt es zu verurteilen.
Wenn ein Kind angefeindet wird, lernt es zu kämpfen.
Wenn ein Kind verspottet wird, lernt es, schüchtern zu sein.
Wenn ein Kind beschämt wird, lernt es, sich schuldig zu fühlen.

Wenn ein Kind verstanden und toleriert wird lernt es, geduldig zu sein.
Wenn ein Kind ermutigt wird, lernt es, sich selbst zu vertrauen.
Wenn ein Kind gelobt wird, lernt es,sich selbst zu schützen.
Wenn ein Kind gerecht behandelt wird, lernt es, gerecht zu sein.
Wenn ein Kind geborgen lebt, lernt es zu vertrauen.
Wenn ein Kind anerkannt wird, lernt es, sich selbst zu mögen.
Wenn ein Kind in Freundschaft aufgenommen wird, lernt es,
in der Welt Liebe zu finden.

Tibetanisches Mantra

Zitat #24

liebe - lernen - beziehung

Zur Liebe gehört,
dass ich einen Menschen da aufsuche, wo er ist,
und nicht dort, wo ich ihn haben möchte.

Adolf Körberle

Zitat #49

hoffnung - liebe

There is a crack in everything.

That’s how the light gets in.

Leonard Cohen

Zitat #65

liebe - veränderung - freiheit

Deine Aufgabe ist nicht die Liebe zu suchen,
sondern nur all die Hindernisse in dir zu suchen und zu finden,
die du dagegen aufgebaut hast.

Dschalal ad-Din al-Rumi (1207 - 1273)

Zitat #50

-

Meine Philosophie lautet:
Was die Leute über mich sagen, geht mich nichts an.
Ich bin was ich bin und mache was ich tue.
Ich erwarte nichts und akzeptiere alles.
Und das macht das Leben einfacher.
Wir leben in einer Welt,
in der Beerdigungen wichtiger sind als der Verstorbene,
die Ehe wichtiger ist als Liebe,
das Aussehen wichtiger als die Seele.
Wir leben in einer Verpackungskultur,
die Inhalte verachtet.

Anthony Hopkins

Zitat #147

leben freude glück

Brich die Regeln,
vergib schnell,
küsse langsam,
liebe wahrhaftig,
lächele unkontrolliert
und bereue nichts,
was dir ein Lächeln geschenkt hat.

Mark Twain

Zitat #168
Seitenanfang
Zitat und Autor in Zwischenablage kopiert
Danke für das Like
Dieses Zitat hast du schon geliked

© SelfPress - Nexo38 - 2024